• Stephan Hänni

Wie Veränderungen gelingen.

Erfahren Sie nun, wie man Veränderungen erfolgreich meistert.

Bald ist wieder Jahresende und die Vorsätze für das neue Jahr stehen bei so einigen Menschen, einmal mehr vor der Türe. Doch was kann man tun, dass die Vorsätze auch erfolgreich umgesetzt werden?

Ein Punkt ist, nicht bis zum Jahresende zu warten. Starten Sie dann, wenn Sie das Bedürfnis haben, eine Änderung voranzubringen.


Gewohnheiten zu ändern entsteht durchs tun, nicht durchs abwarten.

Die nachfolgenden 6 Anregungen können dabei helfen, die Vorsätze erfolgreich zu meistern.

  1. Setzen Sie sich Ziele

  2. Wer sich konkrete Ziele setzt hat mehr Erfolg diese zu realisieren.

  3. Wenn mein Ziel lautet: »Ab heute will ich gesünder leben». Bedeutet dies …? Genau, nichts. Es ist zwar ein gutes und sinnvolles Ziel. Nur was bedeutet gesünder Leben und wie will man dies erreichen?

  4. Setzen Sie sich Ziele, welche Ihre Begeisterung aufblühen lässt. Sieht man den Sinn eines Zieles nicht oder ist das Ziel zu hoch gesteckt, so kann dies eher demotivierende Effekte in sich tragen.

  5. Welcher "Motivationstyp" sind Sie? Wenn man über Ziele spricht, so ist es einfacher zu Wissen, wie man sich selber am besten motivieren kann. Sind Sie der Typ, welcher ganz grosse Ziele braucht, um über längere Zeit motiviert zu sein? Sind Sie der Typ, welcher noch mehr angetrieben wird, wenn er merkt zu dass er am scheitern ist? Oder ist bei Ihnen das Gegenteil der Fall?

  6. Setzten Sie sich dabei Zwischenziele und belohnen Sie sich nach dessen Erreichen.

  7. Um beim obigen Beispiel zu bleiben, könnte eine erste kleine Massnahme für zwei Wochen die Folgende sein: «Ab jetzt esse ich langsam und «Kaue» alles richtig durch…

  8. Nach zwei Wochen gehen Sie das nächste Zwischenziel an.

  9. Gewohnheiten kann man nur ändern, wenn man damit anfängt. Es ist dabei schwerer bestehende Gewohnheiten gleich zu unterbinden, als es in einfachen und kleinen Schritten zu tun. Man darf dabei nicht vergessen, dass es bei einer Gewohnheitsänderung darum geht, sein Vorhaben erfolgreich in die Tat umzusetzen und nicht darum, in zwei bis drei Wochen entnervt aufzugeben.

  10. Gehen Sie mit kleinen Schritten voran.

  11. Kleine Schritte kann man eher erreichen.

  12. Jeder noch so kleine Schritt zum Erfolg kann motivierend sein.

  13. Bei zu grossen Zielen und Vorhaben kann es sein, dass man diese nicht sofort erreicht und entmutigt aufhört.

  14. Zu grosse Ziele kann man auch aus dem Blickfeld verlieren. Auch dies kann dazu führen, dass man entmutigt aufgibt.

  15. Viele Menschen machen auch den Fehler zu radikal ein Ziel zu verfolgen. Wenn man mit dem Rauchen aufhören will, ist es oft einfacher die Anzahl der Zigaretten zu reduzieren, als gleich ganz damit aufzuhören.

  16. Wenn man sich mehr bewegen möchte und mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs ist, so kann man eine oder zwei Haltestellen früher aussteigen und hat den Ersten, einfachen Schritt bereits gemacht. Ist man mit dem Fahrzeug unterwegs, so parkiert man das Fahrzeug einige Meter entfernter als bislang vom Zielort entfernt.

  17. Seien Sie mit sich geduldig.

  18. Geduld und Freude bringen einem oft eher ans Ziel als Tempo und Verdruss. Es kann eine Zeitlang andauern, bis die neue Massnahme zur Routine wird. Lassen Sie sich diese Zeit.

  19. Achtsamkeit

  20. Seien Sie achtsam und beobachten Sie Ihr Verhalten. Falls nötig, erstellen Sie sich eine Checkliste, um allenfalls Ihr Verhalten oder die Veränderung zu kontrollieren. Verzetteln Sie sich nicht.

  21. Kontrolle und neue Ziele

  22. Überprüfen Sie immer wieder Ihre Ergebnisse und Ihre Ziele und ändern Sie diese falls nötig ab. Die Erfahrung zeigt immer wieder, wer keine Kontrolle macht, verliert sein Ziel eher aus den Augen.

  23. Belohnung

  24. Belohnen Sie sich immer wieder. Haben Sie ein kleines Zwischenziel erreicht, so belohnen Sie sich mit etwas kleinem. Wenn Sie jedoch zu den Menschen gehören, welche mit «Bestrafung» besser zu motivieren ist, so machen Sie eine Vereinbarung, die es zu tätigen gilt, sollte man das Ziel nicht erreichen.

712 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Resilienz